Pauls Features

Paul – Der modernste Frühgeborenensimulator weltweit

Ein Team aus ExpertInnen aus den Bereichen Frühgeborenenmedizin, Biomedical Engineering, Hard- und Software Entwicklung, Special Effects Design und Animatronics hat Paul mit nur einem Ziel entwickelt: Dich und Dein Team bei Euren Trainings im Bereich der Frühgeborenenversorgung optimal zu unterstützen! Paul vereint eine hochrealistische innere und äußere Anatomie mit Simulation von frühgeborenenspezifischen Pathologien (u.a. RDS, NEC und Pneumothorax). Ein anatomisch korrekter oberer Atemweg, der mithilfe von MRT-Aufnahmen von Frühgeborenen entwickelt wurde, ermöglicht insbesondere das Training moderner Versorgungsstrategien in der Neonatologie wie LISA, MIST oder INSURE.

Premature baby simulator Paul photographed from the side

Hochrealistische äußere Anatomie

Einzigartige innere Anatomie

Beeindruckende Pathologien

Martina Six

Martina Six

Neonatologische Intensivpflegekraft
Wien

"Der unglaubliche Realismus von Paul hebt interprofessionelle Simulationstrainings auf ein vollkommen neues Niveau"

High Emotion Simulation
Simulationstechnologie
der nächsten Generation

Jede Menge High-Tech
auf kleinstem Raum...

Viele Jahre galt: Je kleiner der Simulator, umso weniger Funktionen. Die Miniaturisierung von entscheidenden Simulatorkomponenten schien beinahe unmöglich. Unser Ingenieurteam hat das allerdings nicht gewusst und es einfach gemacht.
Die ausgeklügelte Kombination von Mechanik, Sensorik und intuitiver Steuerung ermöglicht Dir und Deinem Team Simulationstrainings mit Paul auf bisher nicht gekanntem Niveau in der Neonatologie. Dabei ging es nicht darum etwas nur kleiner zu machen, sondern auch besser.

SIMCharacters Paul

Atmung

Kreislauf

Sensorik

Brandneues Feature:
Unser Feedback-Monitor

Im Rahmen unseres neuesten Software-Updates wird Paul um zahlreiche weitere Features erweitert. Allen voran unser neu entwickelter, intuitiver Feedbackmonitor. Während der Familiarisation bekommen Eure Trainingsteilnehmer*innen nun über eine eigene Einstellung am Vitalmonitor direktes Feedback über die aktuelle Kopfposition, PEEP, PIP, Tidalvolumen und Beatmungsfrequenz unter Beatmung, sowie Informationen über Tubuslage und -tiefe und die Effektivität der Thoraxkompressionen.

PD Dr. Martin Wald

PD Dr. Martin Wald

Leiter Abteilung für
Neonatologie
Salzburg

"Paul ist beeindruckend, er wird das Training von neonatologischen Teams für immer verändern"​

Neonatologisches
Simulationstraining auf bisher
nicht gekanntem niveau

Simulatorsteuerung neu gedacht - modern und intuitiv

Training soll zielführend, effektiv und lehrreich sein. Wir haben mit Paul einen Simulator entwickelt, der all dies ermöglicht. Der außergewöhnliche Realismus von Paul erleichtert ein tiefes Eintauchen der TrainingsteilnehmerInnen in das Trainingsszenario. Erlerntes und Trainiertes kann so in der Realsituation effektiver wieder abgerufen werden.
Ziel war es aber auch immer, einen Simulator zu entwickeln, mit dem TrainerInnen ihre Lernziele optimal erreichen, auf den sie sich verlassen können und mit dem sie einfach gerne arbeiten und trainieren. Auch das ist uns mit Paul gelungen.

Pauls Software Steuerung

Intuitive Touch-Bedienung

SIMCharacters Paul Patientenmonitor

Realistische Patientenmonitore

SIMCharacters Features - Kabelloser Betrieb

Kabelloser Betrieb

SIMCharacters Paul Trolley

In-Situ Training auf einem neuen Level

Ob im Simulationszentrum oder auf der neonatologischen Intensivstation – das Training mit Paul erfordert kein Verlegen von lästigen Kabeln. Denn: Paul lässt sich komplett kabellos betreiben. Alles, was Du für das Training brauchst, steckt in einem Trolley im Handgepäck-Format. In wenigen Minuten ist das ganze System einsatzbereit und Du kannst mit dem Training starten. Paul wurde vor allem für in-Situ-Simulationstraining auf neonatologischen Intensivstationen oder Erstversorgungsräumen entwickelt.
Weil wir auch dort trainieren sollten, wo Notfälle tatsächlich passieren…

"Vielen Dank für das tolle Training. Die Szenarien waren so realitätsnah, wie sie tatsächlich stattfinden können. Ich fühle mich jetzt sicherer und besser vorbereitet"

Trainingsteilnehmerin nach einem Training mit Paul

Wir kümmern uns um Deinen Paul!

Wir sind selbst SimulationstrainerInnen und wissen, wie wichtig die Wartung von Simulatoren ist. Allerdings müssen Wartungsverträge auch tatsächlich Sinn für den Kunden machen. Mit unseren Wartungsverträgen über zwei oder fünf Jahre bieten wir Dir ein Wartungsprogramm mit echtem Mehrwert!